KINO# Das Review zum epischsten Action-Massaker der Filmgeschichte: THE RAID 2

24. Juli 2014 at 07:28

The_Raid_2_2

Lange habe ich mich auf diesen Moment gefreut: Das Review zum phänomenalen Kampfsport-Massaker “The Raid 2″ steht an! Ein Film, den kein Freund grandioser Action-Szenen, beinharter Martial-Arts-Fights und ästhetischer Filmkunst verpassen darf. Ein Film, den man ohne zu übertreiben als einen der besten Asia-Actionfilme aller Zeiten bezeichnen kann.

FILM# Das Review zum Kaltkrieg-Thriller JACK RYAN – SHADOW RECRUIT

24. Juli 2014 at 07:11

Jack Ryan - Shadow Recruit

Dieser Typ ist einfach nicht kleinzukriegen: Zum mittlerweile fünften Mal wurde Tom Clancys Romanheld Jack Ryan für die große Leinwand adaptiert. In “Jack Ryan – Shadow Recruit” macht der Oldschool-Haudegen das, was er schon immer gemacht hat: böse Russen bekämpfen. Zum ersten Mal spielt hier “Star Trek“-Captain Chris Pine die Titelrolle und tritt damit in die Fußstapfen von Alec Baldwin (“Jagd auf Roter Oktober” 1990), Harrison Ford (“Die Stunde der Patrioten” 1992, “Das Kartell” 1994) und Ben Affleck, der Clancys Agenten im 2002er “Der Anschlag” spielte.

KINO# Das Review zur grandiosen Metal-Mekka-Hommage WACKEN 3D

21. Juli 2014 at 15:39

Wacken 3D

Na, scharrt ihr auch schon ungeduldig mit den Hufen und könnt es gar nicht mehr abwarten, bis in knapp zwei Wochen zum 25. Mal der heilige Wacken-Acker eröffnet wird? Dachten wir uns – wir nämlich auch nicht! Ein Glück, dass es in diesem Jubiläumsjahr etwas gibt, das uns die Wartezeit auf den Beginn des W:O:A versüßt: Die fantastische Doku “Wacken 3D” (Kinostart: 24. Juli), die unter Federführung von Regisseur Norbert Heitker entstanden ist und das Kunststück fertig bringt, den einmaligen Geist des legendären Metal-Mekkas im friedlichen Schleswig-Holstein auf die Leinwand zu bannen.

SERIE# Das Review zum Wikinger-Serien-Abenteuer VIKINGS

18. Juli 2014 at 17:32

Vikings

Setzt die Segel, wetzt die Klingen, poliert die Thorhämmer, entert die Langboote: Die Wikinger kommen! Nein, noch nicht die mit Johan Hegg von Amon Amarth – die kommen erst Ende Oktober mit “Northmen – A Viking Saga” (ins Kino). Zuvor erscheint ziemlich genau JETZT endlich die erste Staffel der kanadisch-irischen TV-Serie “Vikings”, die vor ein paar Monaten auf Pro7 ausgestrahlt wurde, auf Blu-ray und DVD im Heimkino. Taugt die was? Ben klärt auf – zumindest die, die die neun Folgen von Staffel #1 noch nicht gesehen haben.

KINO# Das Review zum Filmschrott TRANSFORMERS – ÄRA DES UNTERGANGS

17. Juli 2014 at 15:26

Transformers: Ära des Untergangs

Endlich: mal wieder ein fetter Kinoblockbuster! Problem: Es handelt sich um den vierten Teil von Michael Bays Blechbüchsen-Crash-Orgie “Transformers“, der den Titel “Ära des Untergangs” trägt und diesen auch verdient. Wenn das das Blockbusterkino von heute ist, dann ist das wirklich der Untergang – selten einen so absurden Film gesehen. Daher sage ich vorsichtshalber gleich: Wer auf die Franchise steht und sogar den zweiten und dritten Teil mochte (den ersten fand ich tatsächlich noch ziemlich gut), der soll bzw. darf hier gar nicht weiterlesen. IM ERNST!

FILM# Das Review zur fantastischen Allstar-Comedy AMERICAN HUSTLE

16. Juli 2014 at 06:39

American Hustle

Lange Zeit war , dank Fußball und Sommerloch, tote Hose im Heimkinosegment – auch benrocks gönnte sich eine kurze Auszeit. Doch nun geht es endlich wieder richtig los mit den Kracherfilmen. Den Anfang macht David O. Russells wunderbare Gangsterkomödie “American Hustle”, die zwar trotz zehn Nominierungen bei den Academy Awards letztlich leer ausging, trotzdem aber einer der schönsten und amüsantesten Filme des Jahres ist.

FILM# Das Review zu Jim Jarmuschs grandiosem Vampirfilm ONLY LOVERS LEFT ALIVE

26. Juni 2014 at 13:43

Only Lovers Left Alive

Wenn Jim Jarmusch einen Film über Vampire macht, kann dabei nur etwas ganz und gar Außergewöhnliches herauskommen. Und genau das ist sein “Only Lovers Left Alive” in jeder Beziehung: außergewöhnlich.

Vorweg gleich die “Warnung”: Wer auf düstere Fantasy-Spektakel der Marke “Underworld” oder hormongetränkte Teenie-Love-Triangle-Wirrungen à la “Twilight” oder “Vampire Diaries” steht, wird mit diesem Film eventuell nichts anzufangen wissen. Hier spritzt weder literweise Blut, noch gibt es rasante Actionparts, konstruierte Psychothrills oder romantische Liebesverwicklungen. Was es stattdessen gibt, ist Wahrheit: Wie unsere Welt (wie eine Zeitbombe) tickt, welche Werte es zu bewahren gilt, was Liebe, Freundschaft und Respekt bedeuten und warum der Mensch der eigentliche Zombie der Evolution ist.

FILM# Das Review zum Actioner-Thriller HOMEFRONT mit Jason Statham und James Franco

24. Juni 2014 at 19:57

Homefront

Moment mal – was ist das denn? Ein verträumt dreinblickender Jason Statham vor lichtdurchflutetem Naturhintergrund? Keine Knarre, kein Blut weit und breit? Macht der kahle King of Knochenbrecher, der verlässliche Transporter kantiger Actionkost in “Homefront” jetzt etwa einen auf Weichspüler? Pastorales Schlabberdrama der Marke Nicholas Sparks? Bügel- statt Brecheisen? Schön Pferdchenreiten mit dem Filmtöchterchen? Die Antwort ist…

FILM# Das Review zum gemeingefährlichen Knochenbrecher-Spektakel THE RAID

20. Juni 2014 at 12:19

The Raid

Aus aktuellem Anlass: Da mich kürzlich die Fortsetzung des indonesischen Kampfsport-Massakers “The Raid” unglaublich geflasht hat, habe ich a) mir die Ultimate Edition des nicht minder grandiosen Vorgängers auf Blu-ray geordert und b) natürlich sofort noch einmal reingezogen, was mich c) dazu inspirierte, an dieser Stelle mein Filmreview aus dem BIG PICTURE Magazin zu posten, das ihr euch d) hoffentlich durchlest, um dann e) eurerseits die Posten a) und b) durchzuführen. f) Noch Fragen? Na dann g) flugs zum Review von “The Raid”, den einfach jeder (über 18-jährige) Freund epischer Knochenbrecher-Action gesehen haben muss:

INTERVIEW# Nikolaj Coster-Waldau alias Jaime Lannister aus GAME OF THRONES

19. Juni 2014 at 15:33

Nikolaj Coster-Waldau - Game of Thrones

GAME OF THRONES ist eine der besten TV-Serien aller Zeiten. Wer mag dem ernsthaft widersprechen? Wohl nur störrische Roman-Hardliner, sensible Mägen oder sexuell Verklemmte. Da benrocks zu keiner dieser Kategorien zählt, get’s nun weiter in unserer epischen GoT-Interview-Reihe. Nach Emilia Clarke alias Daenerys Targaryen, Kit Harington alias Jon Snow, Michelle Fairley alias Catelyn Stark und Alfie Allen alias Theon Greyjoy steht nun Nikolaj Coster-Waldau, auch bekannt als Jaime Lannister, Rede und Antwort. Lebensmotto: “Hear me roar!” Seid ihr bereit?

SERIE# Das begeisterte Review zur einmal mehr genialen dritten SHERLOCK-Staffel

19. Juni 2014 at 10:25

Sherlock - Season 3

Meine Fresse, war das mal wieder ein Cliffhanger am Ende der 2. Sherlock-Staffel. Und man spoilt wohl nicht wirklich, wenn man nun sagt: Ja, er lebt noch! Sherlock Holmes hat nicht ins Gras gebissen, sondern sich mit der ihm eigenen Cleverness aus der Sackgasse manövriert. Aber bevor wir weiterreden, kurze Frage: Habt ihr überhaupt die ersten beiden “Sherlock”-Staffeln gesehen? Wenn nicht: Ab in die Schäm-Ecke und danach hier noch mal lesen, warum ihr das dringend nachholen solltet. Alle anderen dürfen sofort weiterlesen.

INTERVIEW# JARED LETO, Oscar-Gewinner und Sänger der US-Rockband 30 SECONDS TO MARS

17. Juni 2014 at 20:45

30 Seconds To Mars - Jared Leto

[Ben holt mal wieder einen guten Wein aus dem Keller:]

Mai 2007: Dass Frauenschwarm Jared Leto nicht nur eine coole Sau, sondern auch noch außerordentlich “important” ist, hätte einem schon bei der Verkündung der Interview-Location klar sein müssen: Das Hamburger Side Hotel ist ein 5-Sterne-Design-Palast und damit wie geschaffen für einen extrovertierten Rockstar wie den Sänger der 30 Seconds To Mars, der 2014 durch seinen Oscar-Gewinn für “Dallas Buyers Club” auch als Schauspieler den Olymp erklimmen wird. Bis auf das Angestelle mit dem sonderbaren Film auf seinem Tee stellt Leto allerdings keine Starallüren zur Schau und erweist sich als souveräner Gesprächspartner, der manchmal allerdings so gar nicht auf die Fragen antwortet, die man ihm eigentlich gestellt hat. For the record: Herr Leto begrüßt einen nicht per Handschlag, sondern mit einem Faust-trifft-Faust-Checker-Gruß. Irgendwie cool. Und bakterienaufnahmereduziert.

FILM# Das Review zum Remake des Kult-Actionkrachers ROBOCOP

16. Juni 2014 at 13:55

Robocop

Ja, ich weiß, ist gerade schlecht wegen Fußball und so. Aber: Wenn ihr auf grandios inszenierte Action mit emotionalem Tiefgang steht, dann kommt ihr nicht umhin, diesen Text hier zu lesen und euch danach gefälligst das Remake von ROBOCOP zu besorgen! Echt jetzt, das Remake? Ja, echt jetzt, das Remake! Dafür wird ja wohl selbst beim Fußballverrücktesten zwischendurch mal Zeit sein.

LIVE# Bilder vom Beastfest in Hamburg mit TRIVIUM, SUICIDE SILENCE, MISS MAY I und Co.

12. Juni 2014 at 13:12

Beastfest - Trivium

Wow, das war mal ne Ansage: Bei seinem Debüt in der Hamburger Markthalle sorgte das BEASTFEST – kleiner Bruder des Elbriot – für schwitzende Leiber, heisere Kehlen und sirrende Trommelfelle. Ben war für den METAL HAMMER vor Ort und hat so viele Fotos gemacht, dass auch noch ein paar für benrocks.de übrig blieben. Hier schon mal ein kleines Preview von TRIVIUM, SUICIDE SILENCE, MISS MAY I, THY ART IS MURDER und BATTLECROSS:

FILM# Das Review zur furios komischen News-TV-Verarsche ANCHORMAN 2

11. Juni 2014 at 20:10

Anchorman 2

Ron Burgundy, der Anchorman des Wahnsinns, is back! Zehn Jahre hat es gedauert, bis Regisseur Adam McKay und Blödelguru Will Ferrell endlich eine Fortsetzung zur Kultkomödie “Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy” abliefern. Hat sich das lange Warten gelohnt?
Wenn man bei einem Film mehrmals Tränen lacht, kann man diese Frage wohl nur mit einem “Ja, es hat sich verdammt noch mal gelohnt!” beantworten. Aber vielleicht erst mal eins nach dem anderen: Wer um Himmels Willen ist eigentlich Ron Burgundy?

SERIE# Das Review zum fesselnden Science-Fiction-Geheimtipp ORPHAN BLACK

10. Juni 2014 at 13:17

Orphan Black

Endlich: Die Erfolgsserie “Orphan Black“, deren zweite Staffel kürzlich in den Staaten angelaufen ist, ist nun fürs deutsche Heimkino erhältlich! Damit könnte die kanadische Sci-Fi-Serie ihren Status als Geheimtipp auch hierzulande endgültig verlieren. Zu gönnen wäre es der fesselnden Show, in der die Themen Klonen und Identität eine zentrale Rolle spielen.
Als die Herumtreiberin Sarah Manning (Tatiana Maslany), die sich mit kleinen Drogendeals über Wasser hält, in ihre Heimatstadt zurückkehrt, wird sie am Bahnhof Zeugin, wie sich eine junge Frau vor den Zug wirft.

MUSIK# Eindrücke vom AMON AMARTH-Videoshooting für NORTHMEN – A VIKING SAGA

5. Juni 2014 at 15:34

Amon Amarth

Das war doch mal ‘ne fette Sache: benrocks.de war (im Auftrag von EMP) live dabei, als die schwedischen Death-Metal-Wikinger AMON AMARTH kürzlich in einer alten Burgruine im wunderschönen brandenburgischen Hinterland ein neues Musikvideo zu einem ihrer Songs (ich weiß nicht, ob ich schon verraten darf, welcher es ist, daher lasse ich es lieber) produzierten. Das Video steht in Zusammenhang mit dem im Herbst ins Kino kommenden Abenteuerspektakel Northmen – A Viking Saga, in dem Amon-Amarth-Fronter Johan Hegg bei seinem ersten Ausflug in Schauspielgefilde eine tragende Rolle spielt.

FILM# Das Review zum nervenaufreibenden
One-Man-Survival-Abenteuer ALL IS LOST

5. Juni 2014 at 13:22

All Is Lost

Der alte Mann und das Meer: Im Survival-Drama All Is Lost erleidet Robert Redford Yachtbruch auf hoher See und kämpft in einer gigantischen Tour de force ums nackte Überleben. Auch wenn er dafür bei der Oscar-Verleihung schändlicherweise übergangen wurde – dieser Ritt mit dem Teufel ist ganz ganz großes Kino!

Schon mit seinem Filmdebüt “Der große Crash” von 2011 hat J.C. Chandor bewiesen, dass er ein patenter Regisseur ist – doch damals hat er ein Ensemble-Cast um Kevin Spacey, Jeremy Irons, Zachary “Mr. Spock” Quinto und Stanley “Caesar” Tucci geleitet, das vermutlich mehr oder weniger von alleine funktioniert.

SERIE# Das Review zur kultigen Schwarzkomödienserie LILYHAMMER

2. Juni 2014 at 13:00

Lilyhammer

Fast wäre die köstliche norwegisch-amerikanische Serie “Lilyhammer” an mir vorbeigegangen – aber auch nur fast. Jetzt habe ich mir die erste Staffel der gefeierten Krimiserie, die vor kurzem auch in Deutschland erschienen ist, endlich zu Gemüte geführt. Und was soll ich sagen: Hammer! Lilyhammer!
Der Name ist Programm bei dieser erfolgreichen Gangsterserie: Als er in seiner New Yorker Heimat um sein Leben fürchten muss, handelt Mafioso Frank “The Fixer” Tagliano (Steven Van Zandt, den man auch als Gitarrist der E Street Band von Bruce Springsteen kennen mag) einen Deal mit der Polizei aus…

INTERVIEW# Alfie Allen alias Theon Greyjoy aus GAME OF THRONES

30. Mai 2014 at 20:09

Alfie Allen - Game Of Thrones

GAME OF THRONES ist eine der besten TV-Serien aller Zeiten. Wer mag dem ernsthaft widersprechen? Wohl nur störrische Roman-Hardliner, sensible Mägen oder sexuell Verklemmte. Da benrocks zu keiner dieser Kategorien zählt, get’s nun weiter in unserer epischen GoT-Interview-Reihe. Nach Emilia Clarke alias Daenerys Targaryen, Kit Harington alias Jon Snow und Michelle Fairley alias Catelyn Stark steht nun Alfie Allen, auch bekannt als Theon Greyjoy Rede und Antwort. Lebensmotto: “We do not sow.” Seid ihr bereit?

KINO# Nochmal EDGE OF TOMORROW – diesmal das Video-Review als Gast bei den Sexy Cripples

29. Mai 2014 at 21:43

Edge Of Tomorrow

Hä, noch mal “Edge Of Tomorrow”?! Jawohl, liebe Leute – dieses Mal gibt es allerdings ein Video-Review zu sehen, das Ben auf besondere Einladung als Sofagast bei seinen guten Freunden von sexycripples.de gedreht hat. Benrocks und Sexycripples – das war schon immer eine große Fanfreundschaft. Eine gute halbe Stunde lang diskutieren Gastgeberin Kim und “Special Guest” Ben über “Edge Of Tomorrow”, Tom Cruise und vieles mehr.

Aber schaut’s euch doch einfach selbst an…